Zum Inhalt

Zur Navigation

Firmengeschichte

1946  Gründung der Firma durch Dipl.-Ing. Alexander Kubai sen., vorher Direktor des Werkes Semperit Reifen in Traiskirchen. Firmensitz ist in einem Nebengebäude eines Bauernhofes in St. Florian am Inn. Damals befasste sich die Firma nachkriegsbedingt mit der Reparatur von Gummistiefeln, Fahrradschläuchen, Fahrraddecken, Autoschläuchen und Autoreifen.
1948 Beginn der Herstellung von technischen Gummiartikeln. Firmensitz ist in einer R.A.D.-Baracke in Schärding, direkt neben dem heutigen Standort. Zuerst wurden Ersatzteile für Automobile erzeugt. Später erfolgte die Neufertigung von Teilen für Autos, Traktoren und Motorräder (Kunden: Steyr-Daimler-Puch, Rotax, KTM, HMW).
1953  Zulieferung an die Waschmaschinenindustrie (Fa. Eudora). Eröffnung des Großhandels für Autoreifen.
1956 Errichtung des Betriebsgebäudes in Schärding.
1967 Übernahme der Firma durch Max Kubai.
1969 Erweiterung des Betriebsgebäudes; Bau der Halle für Reifenservice.
1974 Erweiterung des Betriebsgebäudes; Verlängerung der Produktionshalle.
1976 Übernahme der Fa. Huffsky in Wels. Dadurch Beginn der Produktionsabteilung "Rollenfertigung". Beschichtung von Rädern und Rollen (Kutschenräder, Bandsägeräder, Transportrollen).
1980 Verpachtung des Reifenhandels; Konzentration auf die Produktion.
1988 Anschaffung einer großen Rundschleifmaschine. Ab nun können Transportwalzen bis zur Beschichtungslänge von 2m bearbeitet werden.
1991 Übernahme der Firma durch Dipl.-Ing. Alexander Kubai jun. Beginn der Produktionsabteilung "Spritzguss".
1993 Erweiterung des Betriebsgebäudes; Aufstocken der Produktionshalle.
2008 Erweiterung des Produktionsfläche.

Dipl.-Ing. Alexander Kubai

Linzer Str. 70
4780 Schärding

Telefon +43 7712 2058
Fax +43 7712 4478

%6F%66%66%69%63%65%40%6B%75%62%61%69%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo: 7:00-12:00, 12:30-16:15
Di: 7:00-12:00, 12:30-16:15
Mi: 7:00-12:00, 12:30-16:15
Do: 7:00-12:00, 12:30-16:15
Fr: 7:00-11:30